Lebensversicherungen & Rentenversicherungen
im Test

Lebensversicherung Angebote und Rechner | Schadenservice | Lexikon | Impressum | Datenschutz | Sitemap |

Inhalt

A  B  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  X,Y,Z

 
A B C
D E F G H
I
J
K L M
N
O
P
Q
R S
T U
V
W
X,Y,Z



Dread-Disease-Versicherung

Kapitallebensversicherung, die bestimmte Krankheitsrisiken abdeckt.

Der Begriff "dread disease" bedeutet so viel wie "schwere Krankheit". Es handelt sich hierbei um eine von den britischen Inseln stammende Versicherungsform. Sie wird nun auch von etwa einem Dutzend deutscher Lebensversicherer angeboten. Die Versicherer zahlen eine bestimmte Summe aus, wenn sich ein Versicherter eine bestimmte schwere Krankheit zuzieht. Dazu gehören bei allen Anbietern schwere Herzinfarkte, Bypass-Operationen, Krebs, Schlaganfälle, Nierenversagen, Multiple Sklerose und Lähmungen. Einige Anbieter zahlen bei weiteren Krankheiten, etwa bei Organtransplantation, schweren Verbrennungen und Erblindung. Mit der Auszahlung endet der Vertrag. Das Todesfallrisiko sichern Dread-Disease-Policen also nicht ab.
Risikolebensversicherung  Autoversicherung  Autoversicherungen  KFZ-Versicherung  KFZ-Versicherungen  Private Rechtsschutzversicherung Krankenversicherungsvergleich